Kräuter zu Ostern

Dank des schönen Osterwetters habe ich in den letzten Tagen mehr Zeit draußen verbracht, als beim Schreibtisch, sodass der Aprilbeitrag ein wenig später kommt.

Was man in dieser Zeit alles sammeln kann!

1) Brennnessel – die jungen Blätter werden bis Ende Mai gesammelt, die Wurzel kann man später auch ausgraben.

2) Weißdornblüte – aus medizinischer Sicht haben nur die Blüten heilende Wirkung

3) Löwenzahn – die ganze Pflanze ist verwendbar, die Blätter dienen als Salat statt der teuren Rucola

4) Primel – man sammelt die Blüten und die Wurzel.

5) Ruhrwurz (Tormentillwurz) – heilende Wirkung haben die Wurzeln, gesammelt im Frühling oder Spätherbst

6) Waldmeisterkraut – in der Blütezeit (Mai-Juni) sammelt man die ganze Pflanze ohne Wurzel

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Teilen
Fachbücher
Schnaps Raritäten