Manchmal lassen Wunschkinder auf sich warten. Hier kann die Natur einiges bieten, um die Fruchtbarkeit anzuregen.

Falls beide werdender Elternteil gesund sind, kann es der Grund der Kinderlosigkeit auf der Schwermetallbelastung liegen. Es heißt Entgiften!!

Gundelrebe –     ist immunstärkend

Schafbarbe–        Hormonell und Soffwechselanregend

Frauenmantel –                wie der Name auch sagt Frauenkräuter

Stinkende Storchschnabel –        ist die mythische Fruchtbarkeitspflanze

Brennnessel–      ausleitend

Goldrute–            ausleitend

Einige Worte zu diese Krätern:

Gundelrebe: Ich habe schon von diese Kräuter vorher geschrieben, dann jetzt ganz kurz: sie ist eine der der wichtigsten Bestandteil der Gründonnerstagsuppe. Gundelrebe heilt und leitet alle schlechte Säfte vom Körper raus.

Schafgarbe:  Bei alle Arten von Unterleibsbeschwerden leistet wertvolle Dienste. Neben von Frauenbeschwerden wird die Pflanze in der Volksmedizin auch gegen Magen- Darm und Gallenbeschwerden herangezogen.

Frauenmantel: wie der Name auch sagt sie ist für alle Frauenleiden eine Hilfe. Ganz besonders für die Wechseljahren und für starke Periode, und Unterleibsbeschwerden.

Brennnessel und Goldrute : möchte ich nicht viel erzählen. Die beide sind ausleiten, das heißt sie leiten das Wasser von Körper raus. Die Brennnesselsamen worden im Mittelalter für den Mönchen verboten, weil sie helfen die Männer zu einer vermehrten Spermienproduktion. In Brennnesselsamen enthaltene Vitamin E ist natürlich für Frauen gesund.

Stinkender Storchenschnabel: im Volksmund als „ Kindermacher“ genannt .Sie ist eine ganz in Vergessenheit geratene und kaum verwendete Heilpflanze. In der Signaturlehre weist der „Schnabel“ auf eine Wirkung was für heute für die Paare Probleme mit Kinderwunsch haben eine Möglichkeit wäre. Eine Mögliche Ursache der Kindelosigkeit ist die Schwermetallbelastung. So sollen sich die Paare ( Frau und Mann) unter einem Entgiftungskur unterziehen. Für Kinderwunsch: wird der Kräuter in Rotwein ansetzen und täglich ein Glas getrunken.